Die american medical association und Intel haben sich zusammengeschlossen, um sichere kommunikation zwischen arzt und patienten uber das Internet

Die american medical association und Intel haben sich zusammengeschlossen, um sichere kommunikation zwischen arzt und patienten uber das Internet

Die American Medical Association (AMA) und die hersteller von mikro-prozessoren der Intel Corporation haben am dienstag angekundigt, sich verbunden zu sein, die fur die entwicklung eines neuen systems fur digitale codierung, die es den behandler und patienten, die das senden und empfangen von medizinischen daten sicher. Der authentifizierung-codes vergeben werden, die arzte, die am anfang des nachsten jahres. Die WADA erwagt testen eines prototyps am ende des nachsten monats. Dieses system gescannt werden, durfte eine erhohte sicherheit im vergleich zu den derzeitigen passworter beim austausch vertraulicher informationen uber das Internet. Ergebnisse von prufungen, verordnungen, krankenakten „Die moglichkeit fur arzte, nutzen das Internet, um ergebnisse von laboruntersuchungen, senden verordnungen apotheken und erhalten medizinische aufzeichnungen gemacht, dass es wichtig ist, dass der systeme eingefuhrt werden, um die privatsphare der patienten und die vertraulichkeit der informationen flie?en“, sagte Dr. Richard Corlin bei einem treffen der delegierten der WADA. „Durch die zusammenarbeit mit Intel, die WADA rechnet die bedurfnisse unserer patienten und unserer mitglieder und neigt dazu, die nachfrage zu befriedigen“, fugte er hinzu. “Die WADA stellt eine anerkannte autoritat in der medizin. Sie stellt die wesentlichen elemente der authentifizierung der arzte uber das Internet“, sagte Ronald J. Whittier, vize-prasident von Intel Content Services. ‘Tag der Internet-medizinische“ Die ankundigung der schaffung von Intel Corporation dieser neue service-authentifizierung getauft Internet Authentication Services (IAS) fand bei der Internet-Health Day II, ein ereignis erstellt von der firma it-rund um das thema ‚wissen, wie das Internet verandern die praxis der medizin und andern sie die gewohnheiten der verbraucher auf information, medizinische produkte und dienstleistungen‘. Diese veranstaltung, die zum ersten mal fand im vergangenen jahr gefordert wird, ist von der American Academy of Pediatrics, die WADA, die American Medical Informatics Association, der American Pharmaceutical Association, die Internet-Healthcare-Koalition und der organisation People ‚ s Medical Society. Online-dienste Intel, das neue system fur die digitale codierung ermoglicht es arzten, nutzen eine breite palette von neuen online-services, die eine authentifizierung erfordern prazise. Es sollte auch den verbrauchern zugute kommen, wenn der austausch zwischen arzt und patienten im Web. Die gesellschaft Healtheon/WebMD hat fur seinen anteil am dienstag angekundigt, dass dabei wird der modus fur die digitale authentifizierung der WADA, in der die transaktionen zwischen arzten und anbietern sind die krankenhauser, medizinische laboratorien und apotheken. uber die firma MedQuist, erklarte sie, dass sie akzeptieren, das neue system fur die codierung, damit die arzte und krankenhauser, speichern und abrufen von patientenakten uber das Internet. Schlie?lich ist die gesellschaft WellMed sagte, es wird passcodes, die den verbrauchern, die es wunschen, die dienste fur das speichern und verwalten sie ihre eigenen akten, und die mitglieder ihrer familien. Quelle : AMA, Intel Corporation,

Schreibe einen Kommentar