Die exposition gegenuber sonnenlicht reduziert die risiken von krebs der speiserohre

Die exposition gegenuber sonnenlicht reduziert die risiken von krebs der speiserohre

Die exposition gegenuber sonnenlicht und uv-strahlung ist in der regel gilt als ein risikofaktor fur die meisten formen von krebs, insbesondere fur hautkrebs. Jedoch, eine neue studie von australischen wissenschaftlern zeigt, dass diese hypothese ist eigentlich unbegrundet. Die erfolgreiche behandlung von krebs der speiserohre und seine heilung hangt von mehreren faktoren ab, namlich : die art von krebs betroffenen, seinem entwicklungsstand sowie das alter und der allgemeine gesundheitszustand des patienten. Krebs der speiserohre wird oft festgestellt, in einem fortgeschrittenen stadium, nachdem er sich verbreitet in den lymphknoten oder die er angegriffen hat andere organe. Wenn der krebs bereits weit fortgeschritten ist, sind die chancen auf heilung des patienten nicht mehr als 20%, die lebenserwartung ist im durchschnitt von 5 jahren. Wissenschaftler vom Queensland Institute of Medical Research arbeiten unter der leitung von Dr. Bich Tran in Brisbane, Australien, haben festgestellt, dass nur sehr wenige untersuchungen durchgefuhrt wurden, die auf den zusammenhang zwischen krebs der speiserohre und der exposition gegenuber sonnenlicht und uv-strahlung. In ihrer forschungsarbeit, die sie studiert haben, das verhaltnis der muttermale, sommersprossen und der exposition gegenuber sonnenlicht und uv-strahlung wahrend des gesamten lebens, einerseits, und dem risiko, an krebs der speiserohre, der anderen seite. Fur die bedurfnisse ihrer studie haben die forscher verglichen die dosis geschatzten uv-strahlen absobés im laufe eines menschlichen lebens von rund 1.000 patienten, die an krebs der speiserohre, zu einer kontrollgruppe von 1.500 personen. Sie haben récouvert ein umgekehrtes verhaltnis zwischen dem umfang der ausstellung “ im licht des soeil/uv-strahlung, dass eine person im laufe ihres lebens in der region, in der sie lebt, und das risiko, an krebs der speiserohre. Es ist auch erwahnenswert, dass diese studie wurde in Australien, dem land mit der erhohten belastung durch uv-strahlung, die durch das loch in der ozonschicht, gilt als extrem gefahrlich fur die menschliche gesundheit. Allerdings, so die studie zeigt, dass der schlechte ruf der ultra-violetten, dass sie aus dem licht der sonne oder solarium, oft ungerechtfertigt. « Die exposition gegenuber uv-licht aus dem licht der sonne und solarien hat viele positive effekte auf die menschliche gesundheit. Wir empfehlen eine mittlere sonneneinstrahlung, da sich gezeigt hat, es erhoht das niveau von vitamin D », erklart Ad Brand vom Sunlight Research Forum (SRF). Das Sunlight Research Forum (SRF) ist eine gemeinnutzige organisation mit sitz in den niederlanden. Sein ziel ist es, die der offentlichkeit zur verfugung, die medizinischen daten und der neuesten wissenschaftlichen erkenntnisse uber die auswirkungen einer ausstellung ma?ige uv-strahlung.

Schreibe einen Kommentar