Gesundheit : eine annäherung zwischen der Inserm-Institut standby-sanitär

Inserm-Institut standby-sanitär (InvS) gab am freitag bekannt, die unterzeichnung eines abkommens zur gründung einer partnerschaft zwischen den beiden instituten, mit dem ziel, “ eine verkürzung der fristen zwischen der produktion von neuem wissen und ihre mögliche anwendung in der gesundheitsüberwachung „.

Gesundheit : eine annäherung zwischen der Inserm-Institut standby-sanitär

Diese annäherung hat auch das ziel, “ das potenzial des Inserm für die ausrichtung und entwicklung der forschung vor ort auf der grundlage der stellungnahmen der auf dem gelände des InVS „. Inserm und das Präparat tauschen alle daten, ergebnisse von studien, neue erkenntnisse, welche auswirkungen auf die achsen wissenschaftler der jeweiligen maßnahmen.

Gesundheit : eine annäherung zwischen der Inserm-Institut standby-sanitär

Von diesen beiden strukturen durchgeführt werden erhebungen und studien gemeinden, die gesundheitsüberwachung können, nutzen, methoden und werkzeuge entwickelt, durch die der Inserm in den bereichen forschung und überwachung, aber auch wissenschaftliche beobachtung und expertise individuelle und kollektive. Diese partnerschaft ermöglicht es insbesondere, das Präparat zu entwickeln, maßnahmen im rahmen der überwachung von tumoren und nutzung der daten aus der französisch-netzwerk der krebsregister. In einer gemeinsamen erklärung, die beiden institute, die zeigen, dass neue zusammenarbeit wird zudem festgelegt, die im bereich der infektionskrankheiten, chronischen erkrankungen und der arbeitsmedizin.

Schreibe einen Kommentar