lungenkrebs : eine neue methode zur fruherkennung legt den grundstein zu seiner tilgung

Es ist eine franzosische mannschaft, UNIVERSITÄTSKLINIK Nizza, unterschreibt dort einen erheblichen fortschritt in einer methode zur fruherkennung von lungenkrebs, einfach, schnell und kostengunstig und konnte nicht mehr und nicht weniger als die grundlage fur die beseitigung der krebs die todlichste in Frankreich mit etwa 30 000 todesfalle pro jahr.

lungenkrebs : eine neue methode zur fruherkennung legt den grundstein zu seiner tilgung

Trotz der jungsten fortschritte in den therapeutischen strategien, die allgemeine prognose fur lungenkrebs dunkel bleibt, insbesondere in fortgeschrittenen stadien. Nur die komplette chirurgische resektion von tumoren in einem fruhen stadium verbessert die prognose von lungenkrebs nicht zu kleine zellen. Die migration von zirkulierenden tumorzellen (CTC) in das blut scheint, ein ereignis fruhzeitige der krebsentstehung als der experimentellen daten, die auf vorlagen von tieren haben gezeigt, dass die tumoren, die kleiner als 1 mm sind, werden im zusammenhang mit der anwesenheit von CTC in das blut . Das ist der grund, warum die strategie des franzosischen teams bestand darin, zu versuchen, wieder die invasivitat von lungenkrebs gegen ihn und dienen der fruherkennung dieser CTC als «Achillesferse». Sie haben bereits im jahr 2008 eine prospektive studie, die single-center-interventionelle mit patienten mit chronisch-obstruktiver lungenerkrankung (COPD), denn man wei? au?erdem, dass die COPD ist ein risikofaktor fur tumoren der lunge. Sie sind in einem ersten schritt versichert, dass kein tumor war nicht nachweisbar durch computertomographie und sie gesucht haben, die anwesenheit von CTC in blutproben, die von einem technischen filter – /anreicherung ISET (Isolation by Size of Epithelial Tumor/Trophoblastic Cells), die von INSERM.

lungenkrebs : eine neue methode zur fruherkennung legt den grundstein zu seiner tilgung

Auf die 245 probanden (davon 168 patienten mit COPD und 42 nichtraucherzonen), CTC konnten identifiziert werden, die durch analyse cytomorphologique auf 5 patienten mit COPD. Es folgte eine uberwachung der jahrlichen 5 patienten pro screening-CT-scan, konnte markieren sie die knoten in der lunge 1 bis 4 jahre nach der aufdeckung des GAV und fuhrte zur chirurgischen resektion und histopathologische diagnose von lungenkrebs in einem fruhen stadium. Kein rezidiv festgestellt wurde, die in den 12 monaten nach der operation. Fur Pr Hofman : Wir haben eine bevolkerung von 245 themen ohne krebs,davon 168 risiko, da mit bronchopathie mit chronisch-obstruktiver lungenerkrankung. Auf diese zahl, funf hatten, bevor die erkennung der symptome durch bildgebung, der zirkulierenden krebszellen, und alle waren ausloser fur krebs, entweder 100 % empfindlichkeit im test. Wir haben bewiesen, konzept, es bleibt nun zu bestatigen statistisch durch die nationale studie, die wir anbieten. Fur weitere informationen : http://www.plosone.org/article/info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pone.0111597

Schreibe einen Kommentar