Raynaud-Syndrom : ein gel verbessert die mikrozirkulation der haut

Raynaud-Syndrom : ein gel verbessert die mikrozirkulation der haut

Der britische arzte berichten in „Lancet“ die vorteile, die ein gel auf die mikrozirkulation der haut von patienten mit Raynaud-syndrom. In der lage, freisetzung von stickstoffmonoxid (NO), topische fuhrt zu einer erhohung des volumens der kreislauf und die durchblutung. Es konnte nutzlich sein, in anderen gefa?erkrankungen verantwortlich ischamie enden. Dieses gel wurde resultierenden mischung aus einem teig aus wasser, das mit natriumnitrit und einem teig wasser mit ascorbinsaure (vitamin C). Kommt es zu einer freisetzung von stickstoffmonoxid (NO) nach kontakt zwischen den beiden schmierstoffe. Die auswirkungen einer topischen anwendung dieses gel hersteller von NO bewertet wurden durch den Pr N. Benjmamin und seine mitarbeiterinnen und mitarbeiter des St. Bartholomew ‚ s Hospital und der Royal London School of Medicine in einer studie einzel-blinde, randomisierte, contrôée mit placebo. Dieses „system builder“ NO “ angewendet wurde, auf den fingern und unterarm von 20 patienten mit Raynaud-syndrom, schwerer und 10 gesunden probanden. Die forscher gingen von der hypothese aus, dass eine endotheliale dysfunktion scheint eine wichtige rolle in der pathogenese von erkrankungen, periphere gefa?erkrankungen, insbesondere in das Raynaud-syndrom manifestiert sich unter einwirkung von kalte oder emotionalen stress, der durch einen spasmus der arterien der finger mit blasse oder zyanose intermittierende. Mehrere pathophysiologischen mechanismen vorgeschlagen wurden, insbesondere eine verminderung der synthese, oder eine veranderung der empfindlichkeit, stickstoffmonoxid. NO ist in der tat ein potenter vasodilatator, produziert und veroffentlicht von vaskularen endothelzellen, spielt eine wichtige rolle in der regulation der vaskularen widerstand der lokalen und des blutflusses. Etwa 0,5 ml einer losung des schmierstoffs mit natriumnitrit (5% erbsen/volumen) hinterlegt wurde auf die haut des unterarms (3cm), und dann gemischt mit einem wattestabchen steril 0,5 ml einer losung, die andere schmiermittel, mit ascorbinsaure (5% gewicht/volumen). Der andere arm diente als kontrolle : eine mischung der beiden pasta mit wasser, ohne wirkstoff. Das gleiche verfahren wurde auf die breie mit den fingern. Die anderungen auf die mikrozirkulation der haut und die durchblutung wurden jeweils ausgewertet des côé rechts und links durch nicht-invasive methoden : photopléthysmographie infrarot und laser-doppler. Hat der unterarme, der blutfluss erhoht deutlich nach anwendung des gels aktiv sowohl bei patienten mit Raynaud-syndrom und bei den kontrollpersonen. Obwohl die durchblutung digital-eingang in die studie war niedriger als bei patienten und kontrollen, die eine erhohung der lautstarke-und workflow-wurde beobachtet, in den beiden gruppen. Dieses gel hat den vorteil, dass sie verwendet werden, wenn eine krise des vasospasmus und haben keine nebenwirkung, betonen die autoren. Jedoch, in seiner heutigen form, fugen sie hinzu, was in der topischen behandlung ist wirklich nicht angenehm aufzutragen und sticht ein wenig, wenn die haut abîée. Weitere studien sind notwendig, um zu untersuchen, wie lange die gefa?erweiternde wirkung von diesem gel. Quelle : Lancet 1999, 13 november, 354: 1670-75. Dieses gel wurde resultierenden mischung aus einem teig aus wasser, das mit natriumnitrit und einem teig wasser mit ascorbinsaure (vitamin C). Kommt es zu einer freisetzung von stickstoffmonoxid (NO) nach kontakt zwischen den beiden schmierstoffe. Die auswirkungen einer topischen anwendung dieses gel hersteller von NO bewertet wurden durch den Pr N. Benjmamin und seine mitarbeiterinnen und mitarbeiter des St. Bartholomew ‚ s Hospital und der Royal London School of Medicine in einer studie einzel-blinde, randomisierte, contrôée mit placebo. Dieses „system builder“ NO “ angewendet wurde, auf den fingern und unterarm von 20 patienten mit Raynaud-syndrom, schwerer und 10 gesunden probanden. Die forscher gingen von der hypothese aus, dass eine endotheliale dysfunktion scheint eine wichtige rolle in der pathogenese von erkrankungen, periphere gefa?erkrankungen, insbesondere in das Raynaud-syndrom manifestiert sich unter einwirkung von kalte oder stress, die durch spasmen der arterien der finger mit blasse oder zyanose intermittierende. Mehrere pathophysiologischen mechanismen vorgeschlagen wurden, insbesondere eine verminderung der synthese, oder eine veranderung der empfindlichkeit, stickstoffmonoxid. NO ist in der tat ein potenter vasodilatator, produziert und veroffentlicht von vaskularen endothelzellen, spielt eine wichtige rolle in der regulation der vaskularen widerstand der lokalen und des blutflusses. Etwa 0,5 ml einer losung des schmierstoffs mit natriumnitrit (5% erbsen/volumen) hinterlegt wurde auf die haut des unterarms (3cm), und dann gemischt mit einem wattestabchen steril 0,5 ml einer losung, die andere schmiermittel, mit ascorbinsaure (5% gewicht/volumen). Der andere arm diente als kontrolle : eine mischung der beiden pasta mit wasser, ohne wirkstoff. Das gleiche verfahren wurde auf die breie mit den fingern. Die anderungen auf die mikrozirkulation der haut und die durchblutung wurden jeweils ausgewertet des côé rechts und links durch nicht-invasive methoden : photopléthysmographie infrarot und laser-doppler. Hat der unterarme, der blutfluss erhoht deutlich nach anwendung des gels aktiv sowohl bei patienten mit Raynaud-syndrom und bei den kontrollpersonen. Obwohl die durchblutung digital-eingang in die studie war niedriger als bei patienten und kontrollen, die eine erhohung der lautstarke-und workflow-wurde beobachtet, in den beiden gruppen. Die antwort gel war die dosis-abhangig in bezug auf erythem-und workflow in der mikrozirkulation. Sie war die antwort kreislauf-maximale beobachtet, bei stress, hitze, wie z. b. das einbringen von der hand, wahrend 5 minuten in ein warmes bad zu 40°C. Die behandlung mit gel hat entraîé wirkung vasodilateur maximal nach einer einzigen anwendung. Dies sagte, sind weitere studien erforderlich, um zu untersuchen, wie lange die gefa?erweiternde wirkung von diesem gel. Dieses gel hat die wichtigsten vorteile, die konnen verwendet werden, wenn eine krise des vasospasmus und nicht zu den nebeneffekt, betonen die autoren raumen jedoch ein, dass in seiner aktuellen form, in der topischen behandlung ist wirklich nicht angenehm aufzutragen und er sticht ein wenig, wenn die haut ist rissig. Quelle : Lancet 1999; 354: 1670-75.

Schreibe einen Kommentar